Als interdisziplinärer Studiengang hat der Bachelor Medienkommunikation das Ziel, Studierenden Medienkompetenzen aus vier unterschiedlichen Perspektiven umfassend zu vermitteln. Die vier an der Ausbildung beteiligten Disziplinen sind: Medienpsychologie, Medien- und Wirtschaftskommunikation, Online- und Mobilkommunikation sowie Medieninformatik.

Genauere Informationen zum Studium finden Sie hier.

Aktuelles und Termine

Was macht Journalismus eigentlich aus? Was sind Vorteile und Nachteile des Berufs? Wie wird man Journalist? Diese Fragen waren die Basis des Vortrags von TV- und Printjournalist Michael Busch. Er war im November zu Gast an der Universität Würzburg.

Einblicke in die Praxis der Markenführung im digitalen Zeitalter. Ein Gastvortrag von Emke Hillrichs, Strategieberater für Marken, Kommunikation und Innovation bei diffferent (Berlin).

2. Februar 2017, 16-18 Uhr (neuer Termin!)

Thorsten Schliesche ist Executive Vice President und General Manager Europe bei Napster. Am 19. Januar hat er das Vertiefungsseminar "Musikhören to go - Nutzung und Wirkung von Musik auf dem Smartphone" besucht und über seine Branche gesprochen.

Erinnern Sie sich noch an das Spiel Frankreich gegen die Schweiz bei der EM im Sommer 2016? Das Ergebnis damals: 0:0. Klingt erst mal wenig spektakulär. Wenn da nicht die zerissenen Trikots gewesen wären. Stichwort "trikotgate". Die schweizer...