Intern
    Medienkommunikation

    „Sex sells“? Wie verarbeiten wir „schöne“ und „hässliche“ Menschen?

    09.06.2015

    Schöne Frauen, die Hautcreme benutzen oder sich auf Sportwagen räkeln. Gerade in der Werbung scheint der Eindruck erweckt zu werden, dass insbesondere physisch hoch attraktive Personen geeignet sind, um Produkte zu verkaufen. Der Gastvortrag mit Herrn Dr. Schwarz findet am 25.06.2015 von 08:30 - 10:00 Uhr im Hörsaal 0.001 des Zentralen Hörsaal- und Seminargebäudes am Campus Hubland/Süd statt.

    Eine implizite Annahme scheint zu sein, dass solche „schönen“ Menschen Aufmerksamkeit ziehen und besonders gut im Gedächtnis haften bleiben. Ausgehend von einer evolutionspsychologischen Perspektive sollen die zentralen Ergebnisse eines langjährigen Forschungsprojektes präsentiert werden, die darauf hindeuten, dass es durchaus adaptiv ist die Aufmerksamkeit und weitere Informationsverarbeitungsprozesse bevorzugt auf physisch niedrig attraktive („hässliche“) Personen zu lenken.


    Zur Person:
    *Dr. Sascha Schwarz*
    Akademischer Oberrat, Sozialpsychologie, Universität Wuppertal

    Studium der Psychologie und Sozialwissenschaften an der Gerhard-Mercater-Universität Duisburg (jetzt: Universität Duisburg-Essen) und anschließend Psychologie an der Bergischen Universität Wuppertal. Tätigkeiten während des Studiums als Studentische Hilfskraft an der Bergischen Universität Wuppertal in der Zentralen Studienberatung, im DFG-Projekt „Kognitive Prozesse in Paarbeziehungen", im Rektorat im Rahmen des Projektes "Fort- und Weiterbildung der wissenschaftlich und künstlerisch Beschäftigten" und in der Abteilung für Sozialpsychologie. Abschluss des Studiums im August 2004 (Diplom in Psychologie). Im Mai 2008 Promotion zum Dr. phil. (summa cum laude). Von Oktober 2004 bis Juni 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (100%) am Lehrstuhl für Sozialpsychologie der Bergischen Universität Wuppertal. Von Juli 2008 bis Dezember 2013 zunächst als Akademischer Rat und seit Januar 2014 als Akademischer Oberrat am selben Lehrstuhl tätig. Im Wintersemester 2011/2012 und Sommersemester 2012 beurlaubt für die Vertretung der Professur für Sozialpsychologie (W2) an der Technischen Universität Dortmund.

    sschwarz@uni-wuppertal.de

    http://www.sozialpsychologie.uni-wuppertal.de/personen/sascha-schwarz.html

    http://www.saschaschwarz.info/

    Zurück

    Kontakt

    Lehrstuhl für Medienkommunikation
    Oswald-Külpe-Weg 82
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 82